CO2CELL

CO2CELLDie CO2CELL Serie eignet sich für Forschung und Wachstum von Zellkulturen und anderen Kulturen und ist auch im IVF Bereich intensiv verbreitet. Das einzigartige System der Kammer- und Türerbeheizung eliminiert den Lüfterbedarf und beseitigt somit auch die damit verbundenen Risiken der gegenseitigen Probenkontaminierung durch Vibrationen und aufgezwungene Zirkulierung der Arbeitsatmosphäre. Die CO2CELL Serie ermöglicht die Arbeit in CO2 Atmosphäre, bzw. auch O2 sowie N2 Atmosphäre. Das Tätigkeitsprinzip der Brutschrankreihe CO2CELL beruht auf feiner Gravitationsströmung des Arbeitsgases innerhalb der elektrisch beheizten Kammer bei hoher relativer Feuchtigkeit und gewählter Gaskonzentration. Die Geräte arbeiten geräuschfrei. Üblicherweise wird die CO2 Schutzatmosphäre verwendet, auf Wunsch sind auch O2 oder N2 möglich. Die Konzentrationsmessung von CO2 innerhalb der Kammer erfolgt mit Hilfe des infraroten Sensors mit automatischem Kalibrierzyklus. Die Geräte sind mit Standard- (mit LED Display) oder Komfort- (mit grafischer LCD Anzeige) Mikroprozessorautomatik ausgerüstet. Das einzigartige System der Kammer- und Außentürbeheizung eliminiert den Lüfterbedarf und reduziert wesentlich das Risiko der gegenseitigen Probenkontaminierung durch Vibrationen und aufgezwungene Zirkulierung des Arbeitsmediums.

  • Innenvolumen: 50, 190 Liter
  • Temperaturbereich: 5 °C über Raumtemperatur bis 50 °C
  • Ungesteuerte Relativfeuchtigkeit: max. bis 95 % RH bei 37 °C
  • CO2-Konzentration: 0,2 bis 20 %
  • CO2-Messung mittels Infrarot-Sensor
  • Innenkammer: Edelstahl DIN 1.4301 (AISI 304)

Detailbeschreibung der Produktreihe CO2CELL 50

Detailbeschreibung der Produktreihe CO2CELL 190

Standardlinie

Ukázka panelu

Standardlinie mit Mikroprozessorsteuerung:

  • Die Geräte sind mit Mikroprozessorsteuerung ausgerüstet. Sämtliche Prozessinformationen am übersichtlichen LED Display angezeigt. Die Bedienelemente sind an der Folientastatur übersichtlich angebracht. Die Standard-Line zeigt die aktuelle Temperatur und CO2 Konzentration innerhalb der Kammer an und ist mit visuellem sowie akustischem Alarm ausgerüstet. Der Infrarotsensor CO2 ist bei dieser Reihe um automatische programmierbare Kalibrierfunktion erweitert, welche den Kalibrierprozess auf das Minimum der Leistungen des Personals beschränkt. CO2CELL 50 ist standardmäßig mit nahtloser rostfreier Kammer ausgerüstet. Das spezielle System der zweifachen beheizten Tür ermöglicht bei diesem Modell die Beobachtung der Proben innerhalb der Kammer, ohne die Umgebung innerhalb der Kammer irgendwie zu stören.
  • System ohne Ventilator eliminiert das Kontaminationsrisiko
  • 2x3 LED Display
  • durchlaufende IST-Wert Anzeige von Temperatur und CO2 Konzentration
  • Akustischer und visueller Alarm
  • CO2-Infrarot-Sensor mit genauer Ausgabe ohne Einfluss der Kammer-Relativfeuchtigkeit
  • zusätzlicher Schutzthermostat
  • CO2 HEPA Filter
  • nahtlose Innenkammer mit voll gerundeten Ecken
  • dreifaches Heizsystem zur perfekten und schnellen Erwärmung
  • halbautomatisches System der CO2 Nullstellung

Komfortlinie

Ukázka panelu

Komfortlinie mit Mehrprozessorsteuerung:

  • Die Geräte sind mit Mehrprozessorsteuerung ausgerüstet. Sämtliche Prozessinformationen, Informationen zu Bedienung und Meldungen werden am großen LED Display angezeigt. Hier bieten sich mehrere Anzeigeregimes des Prozesses an, zum Beispiel aktuelle Temperatur und CO2 Konzentration innerhalb der Kammer, die SOLL-Temperatur und SOLL-Konzentration, Anzeige zur Gerätdiagnostik während des Prozesses, Prozessarchiv mit grafischer Darstellung des historischen Temperatur- und CO2-Konzentrationsverlaufs, Übersicht über alle verfügbaren Alarmmeldungen, Online-Menü usw. Die Bedienelemente sind an der Folientastatur übersichtlich angebracht. Der Infrarotsensor CO2 ist bei dieser Reihe um voll automatische Kalibrierfunktion erweitert, welche den CO2-Sensor ohne Mitwirkung des Personals kalibriert. Die Komfort-Line kann um das Programm zur Kammerdekontaminierung bei der Temperatur von 120 °C oder mit einfacher Kühleinrichtung mit 8 °C unter Umgebungstemperatur ergänzt werden. CO2CELL 50 ist standardmäßig mit nahtloser rostfreier Kammer ausgerüstet. Das spezielle System der zweifachen beheizten Tür ermöglicht bei diesem Modell die Beobachtung der Proben innerhalb der Kammer, ohne die Umgebung innerhalb der Kammer irgendwie zu stören.
  • System ohne Ventilator eliminiert das Kontaminationsrisiko
  • Übersichtliches graphisches LCD Display / Bildschirm
  • Anzeige von SOLL-und IST-Wert der Temperatur und CO2-Konzentation, Zeit und Alarmmeldungen
  • Akustischer und visueller Alarm
  • CO2-Infrarot-Sensor mit genauer Anzeige ohne Einfluss der Kammer-Relativfeuchtigkeit
  • Unabhängiger Schutzthermostat
  • CO2 HEPA Filter
  • Nahtlose Innenkammer
  • dreifaches Heizsystem zur perfekten und schnellen Erwärmung der Kammer, insbesondere nach Türöffnen
  • Vollautomatisches programmierbares Kalibrierungssystem
  • System der Prozessdatensicherung zur langfristigen Prozessüberwachung
  • Navigation der Bedienung direkt an LCD
  • trockene Kammerwände
  • mechanisch polierte Innenkammer

Kontaktformular

Finden Sie unser Angebot interessant? Füllen Sie das Kontaktformular aus, wir melden uns gerne.

Ich möchte:

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir erhobenen Daten für die Bearbeitung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung *

* Pflichtfelder