VENTICELL IL

Sterilisierung und Depyrogenisierung im Labor-, Pharmazie- und Industriebereich

Individuell gebaute Labortechnik

Das VENTICELL IL ist eine modular gebaute Reihe von Labor-, Großvolumengeräten mit dem Kammervolumen 400 – 3 900 Liter. Das Gerät dient zur Sterilisierung von Gegenständen bei der Temperatur bis 180 °C oder zur Depyrogenisierung von Gegenständen bei der Temperatur bis 300 °C und dem optionalen Zeitbetrieb mit dem Gebrauch in Labors, in der Industrie, in der Pharmazie und in der Forschung.

Das VENTICELL IL dient zur Behandlung von thermisch widerstandsfähigem, unbrennbarem Material wie zum Beispiel:

  • leeren Glasprodukten - Gläser, Ampullen, kleine Flaschen, kleine Gefäße und weitere Glasbehälter.
  • metallischem Material in der pharmazeutischen Industrie – Untersetzern, Containern, Zubehör und Geräteteilen
  • thermisch beständigen pharmazeutischen Grundprodukten und chemischen Verbindungen (unexplosiven, unbrennbaren und untoxischen)

Das Gerätekonzept geht von den Anforderungen der Norm EN 61010-2-040 aus und es ist ferner den individuellen Bedürfnissen der einzelnen Arbeitsstätten angepasst. Das Gerät ist im zertifizierten Qualitätssystem nach der Norm EN ISO 9001 entworfen und produziert.


Original ohne Kompromisse

  • Konstruktionsmodulsystem gibt die Möglichkeit der Gerätevariabilität
  • eintürige sowie zweitürige Ausführung
  • Sterilisierungskammer, Tür, Gerüst sowie Außenmantel des Gerätes sind aus Niro-Stahl zur einfachen Wartung und lange Lebensdauer gefertigt
  • Einzigartiger, verdoppelter, halbautomatischer Türverschluss für maximale Prozesssicherheit
  • Horizontale Luftströmung in der Kammer, leistungsfähige Heizkörper und hocheffiziente Isolierung des Gerätes stellen kurze Zeiten und Kostenreduktion im Arbeitsprozess sicher
  • Steuerung durch den Industrie-PLC mit leistungsfähiger Anwenderschnittstelle am Paneel (Touch-Screen) mit Programmunterstützung, Programmbildung und Prozessaufzeichnung
  • Kontrolle der Sterilisierungsphasen in graphischer und numerischer Form während des ganzen Prozesses
  • Einfache, intuitive Gerätesteuerung mittels des Berührungspaneels
  • Diverse Möglichkeiten der Chargendokumentationsverarbeitung
  • Druckregelung im Kammerinneren mit Hilfe der Fühler im Hinblick auf den nichtsterilen oder sterilen Luftdruckraum
  • Verdoppelte Haupttemperaturfühler zur unabhängigen Arbeitsprozesskontrolle
  • Verdoppelte Hilfstemperaturfühler zur besseren Prozesssteuerung
  • Effiziente Nutzung vom Sterilisierungsinnenraum
  • Transport- und Beschickungssystem ist die Garantie einer einfachen Bedienungshandhabung des sterilisierten Materials
  • Breites Angebot an optionaler Ausstattung und Zubehör nach individuellen Bedürfnissen

 

 

 

VENTICELL IL v detailech

Kontaktformular

Finden Sie unser Angebot interessant? Füllen Sie das Kontaktformular aus, wir melden uns gerne.

Ich möchte:

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir erhobenen Daten für die Bearbeitung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung *

* Pflichtfelder